Mein neues Lieblings-CMS: Kirby

cms, coding, kirby

Diese Website ist mit Kirby umgesetzt. Ich bin skeptisch mit Content Management Systems seitdem ich Drupal 8 und Wordpress gebraucht habe. Diese grösseren Systeme sind über die Jahre organisch gewachsen und haben viele Inkonsistenzen, die das Entwickeln unnötig kompliziert machen.

Nach den letzten Tagen kann ich überzeugt behaupten, dass Kirby awesome ist. Die Community und Ökosystem sind um Einiges kleiner, aber dafür ist die Developer-Experience von Grund auf überdacht. Als Beispiel kann mit folgender Config Änderung Mehrsprachigkeit hinzugefügt werden.

return [
    'languages' => true,
    'languages.detect' => true,
];

Kein unnötiger Code, keine komische API. Es lohnt sich auf jeden Fall dafür zu bezahlen. Manchmal ist es ziemlich magisch aber der Quellcode klärt auf. Falls du es noch nicht ausprobiert hast, hier meine Empfehlung.